Sonntag, 9. November 2014

Welcome to this world little valerie (-:



Ich komme gerade aus dem Kreissaal.. vollgestopft mit Endorphinen.. und sehr bewegt über das Wunder Geburt (-:


Mein erstes Nuad begleitetes Baby hat heute morgen das Licht der Welt erblickt (-:


Gestern Abend bekam ich eine Sms von Laura, sie bewege sich Richtung Krankenhaus, da sie Wehen im Abstand von 5 Minuten habe. Ein wenig später kam die nächste, es tue sich noch nicht viel, sie solle 1 bis 2 Stunden spazieren gehen. Diese Stunde zog sich für mich ein bisserl wie Kaugummi. Geht's jetzt los, soll ich reinfahren, wie schnell tut sich da jetzt was. Das war fast wie selber wieder ein Kind bekommen (-; Gegen 22.30 dann Entwarnung. Es geht nicht viel weiter, sie gehen wieder nach Hause und versuchen zu schlafen. Das hab ich auch versucht, aber nicht so recht erfolgreich. Ein Aug war immer halbwach und aufs Handy gerichtet. Kurz nach 3 Uhr morgens kam dann die nächste Sms, sie seien wieder am Weg ins Krankenhaus, jetzt dürfte es losgehen. Kurz darauf folgte die Meldung dass es sicher nicht mehr lang dauere, ich solle bitte kommen!


Also rein ins Gewand, Taxi gerufen und ab gings (-:


Als ich ankam war die Geburt schon voll im Gang. Laura supertapfer, ihr Freund sehr stützend, und rund um sie ein feines Team. Gedämpftes Licht, und eine sehr angenehmes Atmosphäre. Was soll ich sagen .. kurz vor 5 Uhr morgens entschloss sich Valerie ins Leben outside zu starten (-: Sehr entspannt, trotz der schnelle der Geburt. Sehr wohlig aufgefangen von ihren Eltern und einem einfühlsamen Team (-:


Ich wünsche den 3en einen wunderbaren Start in ihr gemeinsames Leben und bin sicher, sie machen das Alles auf ihre ganz eigene wunderbare Weise ((-:


Welcome to this world my first Nuad-Baby, little miss sunshine ((-:


www.entspannung-im-hof.at

Keine Kommentare:

Kommentar posten