Mittwoch, 18. Januar 2017

Schmerz und Emotion gehören zusammen



Schmerz ist unangenehm, lähmend, schwer zu ertragen, hinderlich und und und und und. Aber er ist noch viel mehr. Er ist auch ein Wegweiser. Er macht sichtbar wo du "hängst", dich nicht leben kannst, du dich im wahrsten Sinn des Wortes blockierst. Wenn du zu lange nicht auf die kleinen, feinen Signale deiner Seele hören konntest, fängt dein Körper an zu schreien. Laut, deutlich und vernehmbar. Man muss dann nur noch ein gutes Übersetzungsprogramm haben. Im Idealfall auch noch eines, das dir hilft das Rätsel aufzulösen.

Körperlicherseits bietet sich Nuad da herrlich an. Gelebte und nicht fertig gelebte Themen hinterlassen Spuren im Körper. Jede Emotion macht nicht nur etwas mit deinen Gedanken, sie macht auch etwas mit deiner Muskulatur, deinen Organen. Wenn du eine Situation als Schock erlebst, ist auch dein Körper geschockt. Er erstarrt. Manchesmal können wir und körperlich nicht mehr aus dieser Starre lösen. Wir frieren regelrecht ein. Bewegen uns zwar weiter, aber irgendwie anders .. Teile des Körpers bewegen sich einfach nicht mehr wirklich mit. So entstehen Blockaden. Und plötzlich gibt unerklärliche Schmerzen im Knie oder an der Wirbelsäule, im Kopf, oder dein Darm mag gar nicht mehr so richtig arbeiten. Es äußert sich mannigfaltig, aber mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit haben deine Schmerzen eine Ursache die nicht unbedingt mit einem Unfall körperlicher Natur zu tun haben. Wenn du also unter diffusen Schmerzen leidest, dein Arzt keine Ursache findet, lohnt sich ein Besuch auf der Matte. Wir sehen uns das Thema mal auf einer anderen Perspektive an. Arbeit am Bauch ist da meist sehr hilfreich. Der Bauch, der Spiegel der Seele. Lass dich ein auf deine Themen .. spür dich wieder ein in deinen Körper .. und wasch deinen Druck ab (-:


Schau auf dich and, listen to your body and soul (-:


Hier ein wunderbarer Artikel über das Zusammenspiel von Schmerz und Emotion:
http://www.spiritscienceandmetaphysics.com/studies-find-body-pain-correlates-with-spiritual-emotional-pain/


www.entspannung-im-hof.at

Keine Kommentare:

Kommentar posten